Posthume Ehrung für Gail Halvorsen

Kai Wegner, Vorsitzender der CDU-Fraktion BerlinKai Wegner, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin

Kai Wegner, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Ein großes Herz hat aufgehört zu schlagen. Wir verneigen uns vor der Lebensleistung von Gail Halvorsen. Der Candy-Bomber war ein echter Freund Berlins. Er zeigte, dass Menschlichkeit auch die tiefsten Gräben überwinden kann. Die deutsch-amerikanische Freundschaft wird immer mit dem Namen Gail Halvorsen verbunden bleiben. Wir werden die Erinnerung an ihn immer in unseren Herzen tragen. In Dankbarkeit denke auch ich persönlich an die Begegnungen mit Gail Halvorsen zurück.

Gail Halvorsen hat eine posthume Ehrung Berlins verdient. Dafür will ich mich beim Senat einsetzen, denn Gail Halvorsen hat sich in herausragender Weise um Berlin verdient gemacht. Sein Name steht symbolhaft für das selbstlose Engagement der Piloten der Luftbrücke, ohne die Hunderttausende im zertrümmerten Berlin verhungert wären. Wir müssen die Erinnerung an die große Leistung der Piloten der Luftbrücke lebendig halten.“