Aktuelle Pressemitteilungen

Höhere Strafen für Tierquälerei

05.03.2014

Unbekannte legen immer wieder Köder mit Rasierklingen, Schnüren oder sogar Rattengift aus, die lebensbedrohliche Folgen für die Tiere, insbesondere Hunde, haben. Auch in Spandau kommt es zu solchen Verbrechen. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Spandau hat darauf nun reagiert und ein Aktionsprogramm ‚Spandau gegen Tierquäler‘ vorgeschlagen.

In die Zukunft des Postgeländes kommt Bewegung

19.09.2013

Kai Wegner will den Eigentümer zum Abriss des alten Postgebäudes verpflichten Das alte Postgelände ist seit Jahren ein Schandfleck im Herzen Spandaus. Das Gebiet verdreckt zunehmend und entwickelt sich zum Sammelpunkt für Obdachlose und Jugendliche. Dies beeinträchtigt immer stärker das subjektive Sicherheitsempfinden der Menschen im Umfeld des Geländes.

Mindestlohn: Andere reden, die Union handelt!

17.09.2013

Deutlich mehr Geld für 800.000 Zeitarbeiter in Deutschland Die Arbeitgeber und der Deutsche Gewerkschaftsbund haben sich darauf geeinigt, den Mindestlohn im Zeitarbeitsgewerbe zum 1. Januar 2014 um 3,8 Prozent im Westen und 4,8 Prozent im Osten zu erhöhen.

Nein Danke, Bushido, Deinen Ratschlag brauchen wir nicht!

14.09.2013

Zu den jüngsten Belehrungen von Bushido erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete und Generalsekretär der Berliner CDU Kai Wegner:

„Jede Stimme für die SPD ist eine für Rot-Rot-Grün“

12.09.2013

Der Generalsekretär der Berliner CDU, Kai Wegner, erklärt zu der jüngsten Äußerung des SPD-Fraktionsvorsitzenden im Berliner Abgeordnetenhaus, Raed Saleh, nach denen dieser Rot-Rot-Grün nicht ausschließen will: „Der Fraktionsvorsitzende der Berliner SPD lässt die Katze aus dem Sack. So wenig Distanzierung war noch nie. Die Berlinerinnen und Berliner müssen spätestens jetzt wissen, dass jede Stimme für…

Ansprechpartner

Thorsten Schatz

Thorsten Schatz

Persönlicher Referent und Pressesprecher
Telefon: +49 30 227-77618
E-Mail: kai.wegner.ma06@bundestag.de